Qualität setzt sich durch

Backen mit blauen Handschuhen

Jährlich werden alle stationären Pflegeeinrichtungen einer unangemeldeten Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen unterzogen. Dies geschieht bundesweit. Ergebnis dieser Prüfung ist neben dem Qualitätsbericht der Einrichtung, der Transparenzbericht und die Qualitätsnote der Einrichtung.

Die Qualitätsnote ist das Gesamtergebnis von vier Einzelnoten hinter denen eine Vielzahl von Kriterien stehen. Einzelnoten werden für die Bereiche Pflege und medizinische Versorgung, Umgang mit demenzkranken Bewohnern, soziale Betreuung und Alltagsgestaltung und dem Bereich Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft sowie Hygiene vergeben.

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden